Navigation öffnen

Grundlehrgang sportartübergreifend

Der Grundlehrgang sportartübergreifend bildet den ersten Baustein in der Ausbildung von Übungsleitern, Fachübungsleitern und Trainern in der 1. Lizenzstufe C des DOSB. Anliegen ist es, elementare Grundlagen der Struktur und Aufgaben des Sports in Deutschland sowie des sportlichen Übens und Trainierens zu vermitteln. 

Termine 2018+
  • GL I in Lunzenau (02./03. + 09./10. Februar)
    • 15 Plätze frei
  • GL II in Freiberg (12./13./14./15. April)
    • 25 Plätze frei
    • (Do+Fr 17-21 Uhr, Sa+So 09-18 Uhr)
  • GL III in Freiberg (24./25.August. + 07./08. September)
    • 25 Plätze frei
  • GL IV in Freiberg (23./24/30. Nov. + 01.Dez.)
    • 25 Plätze frei
  • GL SA für Schüler Rabenberg (15. bis 19. Oktober)
    • 7 Plätze frei
Lehrgangsinhalte+

Die Grundlehrgänge enthalten sportartübergreifende Inhalte wie:

  • Aus- und Fortbildungssystem des DOSB
  • Verwaltungsstrukturen im Sport
  • Sportförderung, Allgemeines Vereinsrecht
  • Jugendschutzbestimmungen
  • Haftungs-, Aufsichts- und Sorgfaltspflicht des ÜL
  • pädagogische Führung von Übungsgruppen
  • Sportversicherung
  • Grundlagen der Sportmedizin
  • Grundlagen der Belastungsgestaltung
  • Sport und Umwelt
  • Sport und Medikamentenmissbrauch
Lehrgangszeiten und andere Infos+

Der Grundlehrgang umfasst 32 Lehreinheiten, die an zwei Wochenenden absolviert werden. Am Ende der Ausbildung erhalten sie das Zertifikat "Trainer in Ausbildung". Die Gültigkeit des Zertifikates beträgt 2 Jahre. Das bedeutet ein 2018 ausgestelltes Zertifikat ist ab dem 01.01.2021 nicht mehr gültig.

Lehrgangszeiten:

Freitag: 17 - 21 Uhr

Samstag: 09 - 18 Uhr

im Blockseminar im April:

Do + Fr 17 -21 Uhr; Sa + So 09 - 18 Uhr

Teilnehmerzahl:

  • Mindestens 16
  • Maximal 25
Gebühren+

Gebühr pro Person (32 LE):

  • für Mitgliedsvereine des KSBM und des LSBS = 60€
  • für Mitgliedsvereine des LSBS = 70€
  • für Privatpersonen/Dritte = 100€